Frischer Lesestoff: Bücher(kühl)schrank im KKC

Ich ziehe bald um. Meine Vorfreude auf die neue Wohnung ist riesig, aber mir graut es jetzt schon vor dem Umzug. Vor allem der Blick in mein Bücherregal sagt mir, dass das Kistenschleppen kein Zuckerschlecken wird. Ich muss dringend ausmisten! Glücklicherweise gibt es seit kurzem im Kunst und Kultur Café (KKC) am Essener Uni-Campus einen Bücherschrank. Das KKC hatte eine super Idee: Ein alter, großer Kühlschrank wurde zum Bücherregal umfunktioniert, aus dem sich nun jeder Besucher frischen Lesestoff herausnehmen kann. IMG_7306Und ich kann meine alten Bücher hineintun. Eine klassische Win-win-Situation würde ich sagen. Ich werde meine ausgelesenen, dicken Schmöker los und jemand anders freut sich vielleicht über ein neues, kostenloses Lieblingsbuch.

Die Mitarbeiter/innen des Studierendenwerks Essen-Duisburg haben alle kräftig ausgemistet und gespendet, sodass der Bücher(kühl)schrank im KKC fast aus allen Nähten platzt. Das heißt: Ihr könnt euch nach Belieben Bücher herausnehmen, vor Ort lesen, mit nach Hause nehmen, wiederbringen oder behalten. Und falls ihr auch unter einem zu vollen Bücherregal leidet, dann her mit der Literatur! Das KKC freut sich über Nachschub.

KKC (5)Noch ein weiterer Hinweis: Wer mal keine Lust auf Lesen hat und lieber in geselliger Runde sitzt, kann sich im KKC eines von vielen Gesellschaftsspielen ausleihen. Von Tabu über Monopoly bis hin zu Klassikern, wie Mühle oder Mensch-Ärgere-Dich-Nicht: Es ist bereits eine große Sammlung vorhanden. Fragt einfach an der Theke nach und das große Spielen kann beginnen.

Johanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s