Kabeljau auf Gemüse-Couscous

Im Frühjahr hat man plötzlich das Bedürfnis, sich besonders leicht und gesund zu ernähren – so ist das zumindest bei mir. Im Winter liebe ich deftige Hausmannskost, im Frühling und Sommer darf es dann gerne mediterran und kalorienarm sein. Eines meiner Lieblingsgerichte zu dieser Zeit ist dann Kabeljau auf Gemüse-Couscous. Das ist schnell zubereitet, kostet nicht viel und schmeckt einfach gut. Das Völle-Gefühl bleibt aus (es sei denn man isst zu viel, weil es so lecker ist).

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 Tasse Couscous
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 Packung Baby-Tomaten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Stück Kabeljau (frisch und günstig beim Discounter tiefgefroren kaufen)
  • 1 Stück Butter
  • Pfeffer & Salz
  • Olivenöl
  • Zitronensaft

Zubereitung:

Den Kabeljau aufgetaut unter kaltem Wasser abwaschen und mit einem Stück Küchenrolle trocken tupfen. Aus Alufolie zwei kleine „Schiffchen“ formen. Den Fisch in je ein Schiffchen hineinlegen und mit etwas Olivenöl und einem Spritzer Zitronensaft beträufeln.
Die Frühlingszwiebeln waschen, das untere Ende entfernen und in kleine Röllchen schneiden. Die Tomaten ebenfalls waschen und beides gleichmäßig aufgeteilt zu dem Fisch geben. Mit Peffer und Salz würzen, gut verschließen und für 15 Minuten bei 180 Grad Umluft in den vorgeheizten Ofen legen.
Währenddessen Wasser für den Couscous aufsetzen (doppelte Menge Wasser, also 2 Tassen), salzen und zum kochen bringen. Den Couscous hinzugeben und bei niedriger Hitze ca. fünf Minuten quellen lassen.
In einer Pfanne Öl erhitzen und darin die Zucchini und die Paprika in kleinen Würfeln anbraten, bis das Gemüse gar, aber noch bissfest ist. Das Gemüse unter den Couscous heben, ein kleines Stück Butter hinzugeben und mit Gewürzen nach Gusto abschmecken.
Den Fisch aus dem Ofen holen und gemeinsam mit dem Couscous auf einem tiefen Teller anrichten. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s