Rezepte vom Sternekoch – Teil 2

Der Sternekoch Sascha Stemberg aus Essen-Velbert, bekannt aus der WDR-Serie Kochalarm, ist ein regelmäßiger und gern gesehener Gast beim Studierendenwerk Essen-Duisburg. Mindestens ein Mal im Jahr stellt er sich in die Mensa-Küche und zaubert für die Studis leckerste Haute cuisine. Stembergs Rezepte gibt es jetzt exklusiv hier auf studistory.com. Heute verrät er seine Zubereitung für Waldpilz-Risotto.

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Risottoreis
  • 500 ml Brühe
  • 100 ml Weißwein
  • Butter, Olivenöl
  • 50 g geriebenen Parmesan
  • 2 Schalotten
  • 120 g frische Pilze (z.B. Champignons oder Steinpilze)
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Gewürzmühle

Zubereitung:
Die gesäuberten Pilze in ca. 1×1 cm große Stücke schneiden, in Olivenöl
kurz anschwenken und leicht mit Pfeffer und Salz würzen.
Schalotten in kleine Würfel schneiden und im Anschluss in einem Topf mit Butter und Olivenöl glasig dünsten. Nun den Reis hinzugeben und kurz anbraten.
Reis und Schalotten mit dem Weißwein ablöschen und im Anschluss mit Brühe auffüllen. Bei schwacher Hitze den Reis bissfest garen. Zum Schluss mit Parmesan, Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren die Pilze unter das Risotto heben.
Tipp: Mag man Risotto etwas cremiger, rührt man vor dem Anrichten noch etwas geschlagene Sahne unter.

4 Gedanken zu “Rezepte vom Sternekoch – Teil 2

      1. Bei Pilzen würde ich eher Prosecco empfehlen, der unterstreicht den Pilzgeschmack eher als Weisswein. Und die Italiener machen Risotto nie mit sahne sondern eher mit Butter und Parmesan…und schön schlozig. Ansonsten ist das Rezept lecker 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s