Campus-Medien

In der heutigen Medienwelt weiß man manchmal gar nicht mehr, wohin man schauen soll. Jeden Tag prasseln so viele Nachrichten, Bilder und Eindrücke auf uns ein, dass es immer schwieriger wird, das gesehene oder gehörte zu verarbeiten. Ich ertappe mich manchmal selbst dabei, wie ich beim Scrollen durch meine Timeline auf Facebook oder Twitter nur noch Schlagzeilen und immer seltener den ganzen Artikel lese. Es gibt so viele verschiedene Medien und Nachrichtenquellen, dass man beim Versuch, möglichst viel mitzubekommen eigentlich fast gar nichts mehr mitbekommt. Hier steht uns die enorme Freiheit und Auswahl, die wir heutzutage haben, fast schon im Weg. Wozu, könnte man fragen, gibt es dann auch noch die ganzen von Studierenden betriebenen Campus-Medien? Wieso sprießt jeden Tag wieder ein neuer Blog aus dem Boden? Wieso twittern und posten jetzt auch die Hochschulen, Fachschaften und das Studierendenwerk? Nicht um Euch zu verwirren und mit Inhalten zuzumüllen, sondern um Euch bei der Selektion zu helfen. Campus Medien picken die Infos heraus, die für Euch relevant sind. Und noch besser: Ihr könnt sogar mitmachen! Wo und wie erfahrt Ihr hier.

Diese Campus-Medien gibt es an der Universität Duisburg-Essen, der Hochschule Ruhr-West und der Folkwang Universität der Künste.

Zeitung:

ak[due]ll
Die ak[due]ll ist eine studentische Zeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet und wird vom Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) der Universität Duisburg-Essen herausgegeben. Deshalb stecken auch die Buchstaben due für Duisburg-Essen im Namen der Zeitung. Die ak[due]ll erscheint wöchentlich sowohl als Print- als auch online als pdf-Ausgabe, ist kostenlos und hat zurzeit neun studentische Redaktionsmitglieder. Inhaltlich gliedert sich die Zeitung in die Rubriken Politik, Hochschule und Kultur.
Verteilt wird die ak[due]ll am Campus der UDE und liegt meistens in den Hauptmensen und den Foyers aus. Die Redaktion postet aktuelle Artikel jedoch auch immer bei Facebook. Erreichen könnt Ihr die Verantwortlichen per Mail an redaktion@akduell.de.

Radio:

Campus FM
Campus FM ist das Campus-Radio der Universität Duisburg-Essen und ist sowohl in Essen als auch in Duisburg großflächig zu hören. Wer  auch außerhalb des Sendegebiets Campus FM hören möchte, kann dies über die CampusRadioApp oder die myUDE App tun. Am Mikro stehen ausschließlich Studierende, die ganz unterschiedliche Vorerfahrungen in Sachen Radio mitbringen. Wer Interesse hat mitzumachen, kann sich per Mail (ausbildung@campusfm.info) bewerben.
Campus FM hat vier verschiedene Sendeformate: „Aufgeweckt“ ist jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 10:00 – 12:00 Uhr zu hören und sendet Infos rund ums Campus-Leben. „Nachgehakt“ nennt sich eine Sendung, die sich dienstags und donnerstags von 15:00 – 16:00 Uhr einem aktuellen Thema widmet, z.B. im Bereich der Hochschulpolitik. Dann gibt es noch die „Campuscharts“, die jeden Montag von 19:00 – 20:00 Uhr gesendet werden. Es werden immer 11 Songs gespielt, davon vier Neuvorstellungen. Und zu guter Letzt sind da noch die Spezialsendungen, dazu gehört die „Spielecke“, die „Deutschstunde“ und „Außer der Reihe“. Mehr zu den einzelnen Sendungen erfahrt Ihr online auf der Website von Campus FM.

Fernsehen:

Fondue
Fondue ist eine Lehr- und Lernredaktion der Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen. Das Projekt gibt es seit dem Jahr 2015 und wird von der Landesanstalt für Medien NRW gefördert. Die Redaktion besteht ausschließlich aus Lehramtsstudierenden, die im Hinblick auf ihren zukünftigen Beruf die Produktion und Gestaltung audiovisueller Medien kennenlernen möchten.
Die Sendungen von fondue werden regelmäßig über den Lernsender nrwision ausgestrahlt, der rund 3,5 Millionen Haushalte in NRW erreicht.

ComPott
Auch ComPott ist eine Lehrredaktion und wird ebenso über nrwision ausgestrahlt. Hier stecken Studierende des Fachbereichs Literatur und Medienpraxis (LuM) der UDE dahinter, die sich mit Kultur, Kunst und Nostalgie rund um das Ruhrgebiet auseinandersetzen. Sämtliche Videos findet ihr auch online.

Blogs:

Studistory.com
Klar – studistory.com! Uns gibt es seit März 2015 und wir werden vom Studierendenwerk Essen-Duisburg gehostet. Inhaltlich beschäftigen wir uns mit sämtlichen Themen rund ums Studieren im Ruhrgebiet. Wir wollen euch vor allem immer auf dem Laufenden halten – über Änderungen im BAföG, wichtige Infos zum Thema Nebenjob, Versicherung und alles, was gerne mal im Wirrwarr des Unialltags in Vergessenheit gerät.

365(+1) Tage UDE – Inspiration an Rhein und Ruhr
365[+1]Tage UDE ist ein Blog der Universität Duisburg-Essen und wird von der Webredaktion mit Inhalten rund um die UDE gefüllt. Dort werdet ihr über sämtliche News am Campus informiert und könnt bei spannenden Themen auch mal in die Tiefe lesen. Auf 365(+1)Tage sieht man, wie unglaublich viel an der Uni passiert.

HRW Blog
Auch die Hochschule Ruhr West (HRW) lässt auf ihrem Blog hinter die Kulissen blicken. Beschäftigte und Studierende posten Berichtenswertes rund um das Hochschulleben, wie z.B. von spannenden Forschungsprojekten oder besonderen Events. Und davon gibt es viele.

Folkwangid.com
Ähnlich geht es auf dem Blog der Folkwang Universität der Künste zu. Auf Folkwangid.com kann man sich gar nicht satt lesen an den zahlreichen Berichten zu Ausstellungen, Konzerten, Workshops und vielen weiteren Events der Folkwang-Studierenden.

Ihr kennt noch einen tollen Blog oder ein spannendes studentisches Medium aus dem Ruhrgebiet, das ihr anderen Studis empfehlen wollt? Dann kommentiert einfach unter diesen Artikel!

Johanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s