6 gute Gründe, ein Studi zu sein!

Neben grausamen Prüfungsphasen, chronisch leerem Portemonnaie und gefühlt wochenlangen Bibliotheksaufenthalten ist Dein Studium eine der tollsten Erfahrungen, die Du je machen wirst. Warum es sich also lohnt, diese Zeit so richtig auszukosten:

  1. Du bist Dein eigener Herr:
    Solange Du innerhalb Deines Studiums ganz gut vorankommst, ist es egal, wie selten du in der Vorlesung auftauchst, ob du kalte Pizza zum Frühstück hattest oder überhaupt nicht geschlafen hast und direkt von der letzten Party ins Seminar gestolpert kommst.
    Du kannst herumlaufen, wie Du willst und niemanden stört’s. Trägst Du Deine Jogginghose, weil heute Waschtag ist, hält Dich keiner für einen unorganisierten Schlurfi sondern einfach für einen passionierten Sportstudi. Außerdem gibt es noch mindestens 12.000 andere Menschen auf dem Campus, die grundsätzlich nicht minder experimentelle Kleidungsstile verfolgen als Du heute.
  1. Die Welt steht Dir offen:
    globe-1311758_1920Ob Du Dich in der Entwicklungshilfe versuchst, Dich im geförderten Kulturaustausch im Ausland als Partyorganisator engagierst oder für ein Semester einfach die Welt bereist – im Studium ist so gut wie alles möglich!
  1. My home is my castle:
    Du kannst Dir Dein Reich, Deine ersten eigenen vier Wände (so klein diese auch sein mögen) so herrichten, wie es Dir beliebt. Vor den Stippvisiten der Verwandten solltest Du sicher vorher mal Staubwischen, aber ansonsten gibt es niemanden mehr, der Dir mit Taschengeldkürzung droht, weil Du mal wieder Deine Sportsocken auf dem Boden hast liegen lassen.
  1. Dein Familienzuwachs:
    Im Studium wirst Du auf einmal von einer Vielzahl von Menschen umringt sein, die alle ein ähnliches Interessensgebiet haben wie Du. Und trotzdem wird es ein bunter Haufen sein, ganz anders als noch zu Schulzeiten. Ihr werdet Euch langfristig auch in schweren Zeiten mit Rat und Tat zur Seite stehen und nicht nur einmal wird Dich die Mitschrift eines Freundes vor dem Untergang in einer schweren Klausur bewahren! Und Du wirst ohne zu Murren die Nacht zum Tag machen, wenn Du um eine spontane Korrektur einer Hausarbeit gebeten wirst. Denn Ihr seid ein Team.
  1. Dein Campus – eine ganz eigene Welt:library-1147815_1280
    Am Campus ist irgendwie alles normal und auch wieder nichts. Montags, freitags und an Wochenenden ist meist nichts los, den Rest der Zeit gleicht der Campus einer Millionenmetropole. Du wunderst Dich auch schon lange nicht mehr über schlafende Leute in der Bib und hebst mittlerweile am Bankautomaten auch nur noch 5,- € auf einmal ab, weil es sowohl für eine Schlemmerreise durch die Mensa als auch für’s Feierabendbier in der Studi-Kneipe reicht. Du wirst einen Lieblingsort gefunden haben, an dem Du zwischen den Veranstaltungen eine Pause einlegst. Und Du wirst schon im zweiten Semester auf Erstis herablächeln, Dich super erwachsen fühlen und gern zum 14. Mal den Weg zur Bibliothek erklären.
  1. Dein Studium als Deine Berufung:
    Du wirst als Studi in der Gesellschaft anders beäugt: Ehemalige Studierende werden Dein Leben neidvoll betrachten und in Erinnerungen schwelgen, wieder Andere werden kein Verständnis aufbringen und Dir womöglich vorwerfen, Du sollest gefälligst mal richtig arbeiten. Aber das wird alles an Dir abprallen, denn Du kannst stolz sein auf das, was Du leistest. Du bist wissensdurstig und im Großen und Ganzen auch strebsam, zumindest in den Prüfungsphasen. Außerdem bietet Dein Studi-Status Dir an jeder Ecke Vergünstigungen und Rabatte, die Du erst wieder im Seniorenalter geboten kriegst. Du hast zudem die längsten Ferien aller Zeiten und den flexibelsten Alltag, den man sich nur vorstellen kann. Deswegen genieße diese ganz besondere Zeit, Du wirst sie nur einmal erleben!

Svenja

Ein Gedanke zu “6 gute Gründe, ein Studi zu sein!

  1. Das hört und liest sich alles recht gut. Allerdings muß auch der eigene Herr ab und zu mal den Staubwedel in die Hand nehmen. Sonst kann man schnell Kartoffeln anbauen. Und man sollte aufpassen, wenn man sich Mitbewohner aussucht, das die auch die Einstellung haben, wenigstens ab und zu mal sauber zu machen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s