Unser Wohnheimtutor: Viraj

Die sieben Wohnheimtutoren des Studierendenwerks Essen-Duisburg, das sind Studis wie Du und ich. Doch neben ihren eigenen universitären Pflichten und den damit einhergehenden Anforderungen, engagieren sie sich zusätzlich für ein freundliches und soziales Klima in Studierendenwohnheimen in Essen, Duisburg und Mülheim und fungieren als Anlaufstelle in puncto Orientierung, Vermittlung von Kontakten und organisieren darüber hinaus zahlreiche Veranstaltungen für die Bewohner und Bewohnerinnen.
Wie Ihr Euch vorstellen könnt, erlebt man in diesem Kontext so einiges! Aus diesem Grund wollen die sechs Studis Euch in der Reihe „Wohnheimgeflüster“ mit interessanten Geschichten auf dem Laufenden halten. Im Zuge dessen stellen sie sich erst einmal bei Euch vor. Heute ist es Viraj. Weiterlesen

Unser Wohnheimtutor: Marouan

Die sieben Wohnheimtutoren des Studierendenwerks Essen-Duisburg, das sind Studis wie Du und ich. Doch neben ihren eigenen universitären Pflichten und den damit einhergehenden Anforderungen, engagieren sie sich zusätzlich für ein freundliches und soziales Klima in Studierendenwohnheimen in Essen, Duisburg und Mülheim und fungieren als Anlaufstelle in puncto Orientierung, Vermittlung von Kontakten und organisieren darüber hinaus zahlreiche Veranstaltungen für die Bewohner und Bewohnerinnen.
Wie Ihr Euch vorstellen könnt, erlebt man in diesem Kontext so einiges! Aus diesem Grund wollen die sechs Studis Euch in der Reihe „Wohnheimgeflüster“ mit interessanten Geschichten auf dem Laufenden halten. Im Zuge dessen stellen sie sich erst einmal bei Euch vor. Heute ist es Marouan. Weiterlesen

Unser Wohnheimtutor: Till

Die sieben Wohnheimtutoren des Studierendenwerks Essen-Duisburg, das sind Studis wie Du und ich. Doch neben ihren eigenen universitären Pflichten und den damit einhergehenden Anforderungen, engagieren sie sich zusätzlich für ein freundliches und soziales Klima in Studierendenwohnheimen in Essen, Duisburg und Mülheim und fungieren als Anlaufstelle in puncto Orientierung, Vermittlung von Kontakten und organisieren darüber hinaus zahlreiche Veranstaltungen für die Bewohner und Bewohnerinnen.
Wie Ihr Euch vorstellen könnt, erlebt man in diesem Kontext so einiges! Aus diesem Grund wollen die sechs Studis Euch in der Reihe „Wohnheimgeflüster“ mit interessanten Geschichten auf dem Laufenden halten. Im Zuge dessen stellen sie sich erst einmal bei Euch vor. Heute ist es Till. Weiterlesen

„Interkulturelle Kompetenz“ – Das Must-Have

Viele deutsche Studis gehen ins Ausland, studieren, machen Praktika oder arbeiten sogar. Auf der anderen Seite kommen auch immer mehr Studis aus aller Herren Länder zum Studium nach Deutschland – viele davon auch ins Ruhrgebiet. Wie wertvoll das nicht nur für unsere Kultur, sondern auch für uns persönlich als weltaufgeschlossene junge Menschen sein kann, habe ich im Zuge des Workshops „Kommunikation im interkulturellen Kontext“ des Studierendenwerks Essen-Duisburg aufgezeigt bekommen. Weiterlesen

Studi-Urlaubstipps

Reisen ist immer ein wichtiges Thema, vor allem für uns Studis. Denn die Ferien sind nie mehr so lang, wie während der Studienzeit. Einziges Problem hierbei ist – wenn man einmal die Prüfungsphase überlebt und tatsächlich noch ein paar freie Tage vor Vorlesungsbeginn des nächsten Semesters gefunden hat – der Faktor Geld. Und davon hat der Ottonormal-Studierende bekanntlich nicht allzu viel. Nach einer stressigen Phase im Studium kann ein Tapetenwechsel aber wirklich nicht schaden und freie Zeit wunderbar genutzt werden, um fremde Länder zu berreisen, Kulturen zu entdecken, sich Sprachen anzueignen oder in einer anderen Umgebung Geld zu verdienen. Es muss ja nicht immer wochenlanges exotisches Verreisen mit Backpacking-Rucksack sein. Wer mag, kann auch ein Wellness-Wochenende oder einen Strandurlaub im eigenen Land machen. Alles kein Problem, wenn man sich gut informiert, damit der Preis stimmt! Weiterlesen

Unser Wohnheimtutor: Ayoub

Die sieben Wohnheimtutoren des Studierendenwerks Essen-Duisburg, das sind Studis wie Du und ich. Doch neben ihren eigenen universitären Pflichten und den damit einhergehenden Anforderungen, engagieren sie sich zusätzlich für ein freundliches und soziales Klima in Studierendenwohnheimen in Essen, Duisburg und Mülheim und fungieren als Anlaufstelle in puncto Orientierung, Vermittlung von Kontakten und organisieren darüber hinaus zahlreiche Veranstaltungen für die Bewohner und Bewohnerinnen.
Wie Ihr Euch vorstellen könnt, erlebt man in diesem Kontext so einiges! Aus diesem Grund wollen die sechs Studis Euch in der Reihe „Wohnheimgeflüster“ mit interessanten Geschichten auf dem Laufenden halten. Im Zuge dessen stellen sie sich erst einmal bei Euch vor. Heute ist es Ayoub. Weiterlesen

Unser Wohnheimtutor: Timo

Die sieben Wohnheimtutoren des Studierendenwerks Essen-Duisburg, das sind Studis wie Du und ich. Doch neben ihren eigenen universitären Pflichten und den damit einhergehenden Anforderungen, engagieren sie sich zusätzlich für ein freundliches und soziales Klima in Studierendenwohnheimen in Essen, Duisburg und Mülheim und fungieren als Anlaufstelle in puncto Orientierung, Vermittlung von Kontakten und organisieren darüber hinaus zahlreiche Veranstaltungen für die Bewohner und Bewohnerinnen.
Wie Ihr Euch vorstellen könnt, erlebt man in diesem Kontext so einiges! Aus diesem Grund wollen die sechs Studis Euch in der Reihe „Wohnheimgeflüster“ mit interessanten Geschichten auf dem Laufenden halten. Im Zuge dessen stellen sie sich erst einmal bei Euch vor. Heute ist es Timo: Weiterlesen