#GastroCheck: Das Essener „Rosso“

Vier Städte, neun Mensen, acht Cafeterien, ein Restaurant und knapp 50.000 hungrige und durstige Studis – die Gastronomie des Studierendenwerks Essen-Duisburg hat wirklich einiges zu tun. Bei dem großen Angebot erscheint es mir sinnvoll, im Zuge eines #GastroChecks herauszufinden, in welchen Mensen es am leckersten, in welchen Cafeterien es am gemütlichsten und auf welcher Sommerterrasse es am idyllischsten ist. Es soll nicht allein um die Ästhetik des Speiseraums gehen, sondern auch um die kleinen Dinge: Praktische Verkehrsanbindung, Anzahl der Steckdosen für Laptops und so weiter. Weiter geht’s mit dem Café „Rosso“ am Essener Campus: Weiterlesen

#GastroCheck: Das Duisburger „Café vision“

Vier Städte, neun Mensen, acht Cafeterien, ein Restaurant und knapp 50.000 hungrige und durstige Studis – die Gastronomien des Studierendenwerks Essen-Duisburg hat wirklich einiges zu tun. Bei dem großen Angebot erscheint es mir sinnvoll, im Zuge des #GastroChecks herauszufinden, in welchen Mensen es am leckersten, in welchen Cafeterien es am gemütlichsten und auf welcher Sommerterrasse es am idyllischsten ist. Es soll nicht allein um die Ästhetik des Speiseraums gehen, sondern auch um die kleinen Dinge: Praktische Verkehrsanbindung, Anzahl der Steckdosen für Laptops und so weiter. Weiter geht’s mit dem „Café vision“ am Duisburger Campus, Lotharstraße 23-25: Weiterlesen

#GastroCheck: Das Essener „Giallo“

Vier Städte, neun Mensen, acht Cafeterien, ein Restaurant und knapp 50.000 hungrige und durstige Studis – die Gastronomie des Studierendenwerks Essen-Duisburg hat wirklich einiges zu tun. Bei dem großen Angebot erscheint es mir sinnvoll, im Zuge eines #GastroChecks herauszufinden, in welchen Mensen es am leckersten, in welchen Cafeterien es am gemütlichsten und auf welcher Sommerterrasse es am idyllischsten ist. Es soll nicht allein um die Ästhetik des Speiseraums gehen, sondern auch um die kleinen Dinge: Praktische Verkehrsanbindung, Anzahl der Steckdosen für Laptops und so weiter.Weiter geht’s mit dem Café Giallo am Essener Campus der Universität Duisburg-Essen. Weiterlesen

#GastroCheck: Das Duisburger „insgrüne“

Vier Städte, neun Mensen, acht Cafeterien, ein Restaurant und knapp 50.000 hungrige und durstige Studis – die Gastronomie des Studierendenwerks Essen-Duisburg hat wirklich einiges zu tun. Bei dem großen Angebot erscheint es mir sinnvoll, im Zuge eines #GastroChecks herauszufinden, in welchen Mensen es am leckersten, in welchen Cafeterien es am gemütlichsten und auf welcher Sommerterrasse es am idyllischsten ist. Es soll nicht allein um die Ästhetik des Speiseraums gehen, sondern auch um die kleinen Dinge: Praktische Verkehrsanbindung, Anzahl der Steckdosen für Laptops und so weiter. Los geht’s mit dem „insgrüne“ in der Duisburger Bismarckstraße 81: Weiterlesen

Wohnen mal vier – Und wie wohnt Ihr?

Wohnen. Ein wichtiges Thema für Studis. Manche legen Wert auf viel Platz, andere auf den Standort oder den Mietpreis. Wo wohnt es sich also für wen „am besten“? Wir haben mal vier Studierende der Uni Duisburg-Essen gefragt, wie sie so wohnen und warum das ihrer Meinung nach gut oder schlecht ist: Weiterlesen

Le Rendez-Vous – der offizielle Turnierslogan der EM 2016

In den nächsten Wochen wird sich unser Leben verändern, egal ob Fan oder No-Sports-Fanatiker. An keiner Ecke kommst Du vorbei, ohne dass Dir irgendein Fußball, ein Trikot, ein Gewinnspiel oder die wichtigsten News über das (Ehe)leben eines Spielers oder des Trainers in großen Lettern entgegenspringen. Weiterlesen