„Der finanzielle Druck nimmt zu.“ Interview zur 21. Sozialerhebung mit Geschäftsführerin Sabina de Castro

Wir von Studistory haben mit Sabina de Castro, Geschäftsführerin des Studierendenwerks Essen-Duisburg, über die wichtigsten Ergebnisse der 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks gesprochen. Für die Studie gaben mehr als 55.000 Studierende Auskunft über ihre wirtschaftliche und soziale Lage. Weiterlesen

Unser Smartphone – Wie verlässlich ist es?

Dieses Gerät ist wirklich ein Allrounder und nicht nur im Studi-Alltag wahnsinnig praktisch: Schnell mal die Sprechstunde des Dozenten gecheckt und dann doch lieber eine flotte Mail geschickt (das geht alles über die MyUDE-App), nebenbei das Wetter auf Ibiza recherchiert und einen Flug gebucht. Da ruft auch noch die Oma an und Du kannst ihr binnen einer Minute sagen, welcher Teekocher das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Ach und was gibt’s eigentlich heute in der Mensa zu essen? Die Welt der Smartphone-Funktionen und Apps und der Zugriff auf eine Masse an Informationen im World Wide Web sind schier beeindruckend. Es ist mittlerweile Teil unseres Alltags und erst wenn unser Akku schlappmacht oder man das Smartphone irgendwo vergessen hat, fällt uns auf, dass wir mittlerweile kaum noch ohne können. Weiterlesen

Studi-Qualitätssicherung 2.0 – Das UDE-Panel

Das UDE-Panel als Online-Befragungsreihe richtet sich an uns – die Studierenden der Universität Duisburg-Essen. In einem speziellen Erhebungsdesign werden wir während des Studiums und darüber hinaus mehrfach zu studienspezifischen Themen befragt: Und zwar im ersten, dritten und fünften Semester des Bachelors und im zweiten Semester des Masters sowie ein und fünf Jahre nach offiziellem Studienabschluss. Die Daten helfen dabei, Entwicklungen innerhalb der Studierendenschaft sowie Einflussfaktoren für ein gelingendes Studium zu untersuchen.

Weiterlesen

Selbsttest: Meine vegane Woche in der Mensa

Kein Trend hat in den letzten Jahren so polarisiert wie die vegane Ernährung (abgesehen vom Crossfit). Mir persönlich ist es egal, was die Leute um mich herum essen, solange es ihnen schmeckt und sie sich gut dabei fühlen. Trotzdem ist mir aufgefallen, dass ich unbewusst sehr oft vegan koche. Eine Gemüsepfanne mit Kokosmilch, dazu Reis? Warum auch nicht? Das macht satt, kaum Arbeit und ist auch noch gesund. Aber wie kann man sich im Alltag vegan ernähren? Gibt es bei uns an der Uni überhaupt die Möglichkeit dazu? Weiterlesen

Campus-Medien

In der heutigen Medienwelt weiß man manchmal gar nicht mehr, wohin man schauen soll. Jeden Tag prasseln so viele Nachrichten, Bilder und Eindrücke auf uns ein, dass es immer schwieriger wird, das gesehene oder gehörte zu verarbeiten. Ich ertappe mich manchmal selbst dabei, wie ich beim Scrollen durch meine Timeline auf Facebook oder Twitter nur noch Schlagzeilen und immer seltener den ganzen Artikel lese. Es gibt so viele verschiedene Medien und Nachrichtenquellen, dass man beim Versuch, möglichst viel mitzubekommen eigentlich fast gar nichts mehr mitbekommt. Hier steht uns die enorme Freiheit und Auswahl, die wir heutzutage haben, fast schon im Weg. Wozu, könnte man fragen, gibt es dann auch noch die ganzen von Studierenden betriebenen Campus-Medien? Wieso sprießt jeden Tag wieder ein neuer Blog aus dem Boden? Wieso twittern und posten jetzt auch die Hochschulen, Fachschaften und das Studierendenwerk? Nicht um Euch zu verwirren und mit Inhalten zuzumüllen, sondern um Euch bei der Selektion zu helfen. Campus Medien picken die Infos heraus, die für Euch relevant sind. Und noch besser: Ihr könnt sogar mitmachen! Wo und wie erfahrt Ihr hier. Weiterlesen

Initiative „Flüchtlinge mitnehmen“ im Interview

Flüchtlinge mitnehmen heißt das Projekt, das eine Studentin der Evangelischen Fachhochschule Bochum in diesem Jahr ins Leben gerufen hat, um geflüchteten Menschen auf eine ganz simple und unbürokratische Art zu helfen. Rebecca Radmacher ruft dazu auf, Flüchtlinge auf dem eigenen Bahnticket mitzunehmen. Die Idee hat medial hohe Wellen geschlagen und findet bereits zahlreiche Unterstützer. Um zu erfahren, wie die Initiative genau funktioniert, haben wir mit einer ehrenamtlichen Unterstützerin des Projekts gesprochen. Im Interview erzählt uns Lejla Dedic, Studentin der UDE, mehr zu den Hintergründen und wie man mitmachen kann. Weiterlesen

Neue Herausforderungen schaffen neue Blickwinkel – eine junge Mama berichtet von ihrem Studium mit Kind

Ich hatte das Glück, mit einer jungen Mutter aus meinem Studiengang über ihr Leben, aber vor allem ihr Studium mit ihrer kleinen Tochter sprechen zu dürfen – an dieser Stelle noch einmal tausend Dank für den tollen Einblick. Ich ziehe meinen Hut vor dem, was Du leistest. Was alle mit Doppel- und Dreifach-Belastung leisten, während die größte Sorge vieler Studis – mich eingeschlossen – oft das Wuppen der nächsten Klausur ist, aber vor allem die Frage, wie viele Tage man (sich) im Anschluss (dafür) feiern möchte und wo. Das ist auch gut so, und vor allem ist es normal. Es gibt im Leben eben für alles seine Zeit … Weiterlesen